Fritzsche & Steinbach Bürosysteme GmbH Chemnitz / Dresden

Wir feiern 20 Jahre Fritzsche und Steinbach B├╝rosysteme

News

16.12.2021

"Wir sind Ricoh-Partner"

3 Fragen an die Geschäftsführer Rüdiger Fritzsche und Axel Steinbach.

Link zum Unternehmenssteckbrief:
Ricoh Partner: Fritzsche & Steinbach


01.07.2021

Hauptsitz Chemnitz: Wir sind umgezogen

Sehr geehrte Damen und Herren,

gern möchten wir Sie darüber informieren, dass unser Hauptsitz innerhalb von Chemnitz umgezogen ist.
 
Ab sofort finden Sie uns unter folgender Anschrift:
 
Fritzsche und Steinbach Bürosysteme GmbH
„Am Niklasberg“
Deubners Weg 10

09112 Chemnitz

Die Ihnen bekannten Kontaktdaten bleiben erhalten.


Herzliche Grüße
Ihr Team von Fritzsche & Steinbach Bürosysteme GmbH

Weitere NewsRSS-Feed abonnieren

Fritzsche & Steinbach setzt auf neue Technologien von CASIO

Fritzsche & Steinbach setzt auf neue Technologien von CASIO

In diesem Jahr haben 92 Staaten, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz, die Minamata-Konvention unterzeichnet. Diese verpflichtet sich, ab 2020 die Herstellung sowie den Im- und Export quecksilberhaltiger Produkte einzustellen. Das gilt auch für Quecksilberdampflampen in Projektoren.
CASIO kommt der Minamata-Konvention zehn Jahre zuvor und hat das hochgiftige Schwermetall aus seinen Projektoren bereits verbannt. Damit ist das Unternehmen weltweit der einzige Hersteller von Projektoren, der sein gesamtes Line-Up bereits seit 2010 auf eine quecksilberfreie Lichtquelle - die von CASIO entwickelte Laser-und LED-Hybrid-Lichtquelle - umgestellt hat.

Die Projektoren kommen nicht nur ohne Quecksilber aus, sondern überzeugen auch durch Energieeffizienz. So fällt der Stromverbrauch bei vergleichbaren Geräten anderer Hersteller deutlich höher aus als bei der Standard Serie von CASIO, mit denen man bis zu 30% der Energieaufwendung sparen kann.

Für weitere wichtige Informationen und Tipps sprechen Sie uns einfach direkt an
oder gehen auf http://www.casio-projectors.eu/de/press/.


Meldung vom 25.06.2014 | Alle News